Logo
 

Bezirksmeisterschaften Lübeck:
Staffel erneut knapp an der Quali vorbei!

Lübeck, 2. Juni 2018

Erfreuliche Leistungssteigerungen der Sprinter und eine erneut gute Staffelleistung prägten aus LAC-Sicht die Bezirksmeisterschaften auf dem Lübecker Buniamshof.

Dem 100 Meter-Endlauf der Männer drückten die LAC-Sprinter ihren Stempel auf. Als überlegener Sieger verbesserte sich Marvin Ogara auf feine 11,15 Sekunden, der zweitplatzierte Patrick Hagge verwies mit einer Steigerung seiner Jahresbestleistung auf 11,20 s überraschend den höher eingeschätzten Eutiner Sprinter Christian Anderson auf Rang drei. Unglücklich mit seinem Lauf war Stefan Schwab nach guter Vorstellung im Vorlauf (neue Jahresbestleistung mit 11,21 s). Zweimal war er sich selbst im Weg und musste so als Fünfter mit einer Zeit von 11,50 s vorliebnehmen. Noch vor Stefan platzierte sich mit Zbigniew Sikorski (11,40 Sekunden) ein weiterer LAC-Sprinter.

Die abschließende 4 x 100 m-Staffel sah mit Marvin Ogara statt Joshua Koßmann einen anderen Startläufer. Der leistungsstärkste LAC-Sprinter stand für einen Start bei den Bezirksmeisterschaften leider nicht zur Verfügung. Trotz eines nicht optimalen letzten Wechsels verbesserte sich die LAC-Staffel gegenüber ihrer Zeit von Zeven trotzdem überraschend um weitere drei Hundertstelsekunden auf nun 42,53 Sekunden.

Fotos: Charlotte Schubert

© 2018 LAC Lübeck | ScrollMe by AccessPress Themes