Logo
 

DM Senioren in Erfurt, 2.Tag:
Fünfmal Gold und einmal Bronze an den LAC!

DHM2020-Tag2

Erfurt, 29. Februar 2020

Nach 7,23 s im Vorlauf verteidigt Patrick Hagge im Endlauf mit 7,24 s souverän seinen Titel über 60 Meter der Altersklasse M35. Zweiter wird Hans-Jürgen Lay aus Oldenburg in 7,52 s vor Martin Tornau (FC Schalke 04, 7,55 s).

Zuvor hatte bereits Mareike Becker ihren Vorjahrestitel im Hammerwurf der W35 mit 40,89 m verteidigt und das erste Gold für den LAC Lübeck in Erfurt erobert. Hier wird Michaela Will vom TuS Huchting mit 35,78 m Zweite vor Linda Müller aus Dietzhölztal, die auf 30,89 m kommt.

Die dritte Titelverteidigung gelingt Ralf Mordhorst mit dem Diskus in der M45, Dritter wird hier Matthias Thriene mit 34,81 m. Das ist aber noch nicht alles: Die vierte Titelverteidigung des Tages gelingt Mareike Becker im Kugelstoßen der W35. Und wie! Im zweiten Durchgang verbessert die Gymnasiallehrerin ihre persönliche Bestleistung auf 12,64 m, nur um diese im nächsten Durchgang noch einmal auf 12,88 m zu steigern. Mit über einem Meter Abstand folgt Gunhild Kneb vom VfL Winterbach mit 11,80 m auf dem Silberrang.

Mehrkämpferin Bettina Belau erreicht über 8,79 s im 60 m-Vorlauf der W45 den Endlauf der besten acht Sprinterinnen. Hier steigert sie sich noch einmal auf 8,74 s, was ihr den sechsten Platz einbringt. Im Weitsprung setzt die Grundschullehrerin dann 4,48 m in den Sand, gleichbedeutend mit Rang fünf.

Das I-Tüpfelchen auf einen nahezu perfekten Meisterschaftstag setzt Patrick Hagge am Ende des zweiten Tages dieser Meisterschaften: Paddy holt in 23,28 s überlegen seinen zweiten Titel des Tages über 200 m der M35. Knappes Silber geht hier an Benjamin Frerich vom Team Voreifel in 24,60 s, Bronze an den Hamburger Nils Arne Thamer einen Wimpernschlag dahinter in 24,61 s.

DHM2020-Tag2 DHM2020-Tag2

Text: U. Mundt, Fotos: Mareike Becker, Arno Reimann, Jan-Boyke Seemann

© 2021 LAC Lübeck | ScrollMe by AccessPress Themes