Logo
 

Hiobsbotschaft: Joshua Kossmann
verletzt sich im Training unglücklich!

JoshuaKossmann

Lübeck, 06.05.2019

Ein Moment der Unachtsamkeit und schon war es geschehen: Beim ersten Training auf dem Buniamshof am gestrigen Montag fiel Sprinter Joshua Koßmann bei einer verstolperten Sprint-ABC-Bahn so unglücklich, dass ihn sein Trainer Christopher Kokot in die Notaufnahme der Universitätsklinik Lübeck bringen musste. Dort wurde ein angebrochenes Schlüsselbein der linken Schulter diagnostiziert.

Damit fällt Joshua für mindestens sechs Wochen aus und kann natürlich auch nicht wie vorgesehen an den Bezirksmeisterschaften am kommenden Samstag teilnehmen. Überhaupt wird jetzt die erste Hälfte der Saison ad acta gelegt werden müssen, um in der zweiten Hälfte dann noch einmal im Einzel und mit der Staffel starke Saisonresultate zu produzieren.

Wir wünschen Joshua eine schnellstmögliche Genesung!

Text und Foto: Uwe Mundt

© 2019 LAC Lübeck | ScrollMe by AccessPress Themes