Logo
 

NDM Halle M/F in Hannover:
Kompletter Medaillensatz

NDHM2020

Hannover, 01./02. Februar 2020

Am ersten Tag der Norddeutschen Meisterschaften der Männer und Frauen im Landesleistungszentrum Hannover sicherte sich Neu-LACer Jan-Boyke Seemann Bronze beim Kugelstoßen der Männer. Vor 27 Jahren ließ Boyke das letzte Mal die Kugeln in der Halle am Maschsee fliegen, nun führte ihn sein Wiedereinstieg in die Leichtathletik zurück an die alte Wirkungsstelle. Mit 12,98 m blieb der 45jährige zwar etwas unter seiner Jahresbestleistung (13,17 m) und dem, was er sich vorgenommen hatte, dennoch konnte Boyke mit dem Erreichen eines Podestplatzes mehr als zufrieden sein. Norddeutscher Meister wurde der Lüneburger Tobias Trenker (14,06 m) vor Karsten Bathe (ESV Lok Potsdam/13,86 m).

NDHM2020

In Abwesenheit der Norddeutschen Freiluft-Meisterin des Vorjahres, Paula de Boer vom MTV Lübeck (Kapselanriss im Finger), machten unsere beiden Kugelstoßerinnen am zweiten Tag der Meisterschaften den Doppelsieg für den LAC perfekt. Mit jahresbesten 12,31 m siegte Mareike Becker vor Trainingsgefährtin Jennifer Fentroß, die mit 12,11 m nicht nur Hallenbestleistung stieß, sondern so weit wie auch draußen noch nie. Dritte wurde Sarah Bieler (Hannover/11,85 m).

NDHM2020

Auch eine fitte Paula de Boer hätte an diesem Tag sicher Probleme mit der sehr gut aufgelegten Mareike gehabt: fünf ihrer sechs Stöße landeten jenseits der 12 Meter-Marke, die Leistungsentwicklung Richtung Deutsche Hallen- und Winterwurfmeisterschaften Ende des Monats in Erfurt jedenfalls scheint ebenso wie bei Jan-Boyke Seemann zu stimmen. Jennifer dagegen hat sich mit ihrer Bestleistung aus der Hallensaison verabschiedet und nimmt nach einer kurzen Pause wieder Fahrt auf Richtung Freiluftsaison.

Text: U.Mundt, Fotohinweis: N.N.

© 2021 LAC Lübeck | ScrollMe by AccessPress Themes